AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) FÜR DEN BESUCH UND ERWERB VON WERKEN von Claudia Gerlang „CatBag by CG“.

 

Geltungsbereich der AGB

Sämtliche Lieferungen und Leistungen, die Claudia Gerlang im Zusammenhang mit dem Verkauf und der Lieferung von Werken aus ihrer Dienstleistung erbringt, erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

1. Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Anfrage oder Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Anfrage/Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail- Adresse (Anfragebestätigung/Bestellbestätigung). Ein Dienstleistungsvertrags kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Werke zustande.

Vertragspartner des Interessierten am Werk ist der

CLAUDIA GERLANG „CatBagbyCG“

Hugostraße 18

45897 Gelsenkirchen

Tel.: +49(0) 209 8180408

E-Mail: cg@catbag.biz

Eine Erstellung eines Auftrags für die Erstellung eines Werks folgt folgenden Schritten:

  1. Der Interessierte am Werk kontaktiert den Künstler/Verkäufer über eine der bereitgestellten Kommunikationswege
  2. Der Künstler/Verkäufer kontaktiert den Interessierten und ermittelt die gewünschte Konfiguration der einzukaufenden Dienstleistung
  3. Der Kaufinteressierte erhält eine Zusammenstellung seiner Bestellung und gibt eine Änderung seiner Wünsche an oder akzeptiert die Zusammenstellung, die fortan als Dienstleistung ausgeführt wird.
  4. Eine Anzahlung für die Beschaffung der Materialien wird je nach Umfang ausgehandelt.
  5. Nach Eingang der Anzahlung nimmt der Künstler/Verkäufer seine Arbeit auf.
  6. Das Werk wird nach Fertigstellung vom Kaufinteressierten bis zur Deckung des vereinbarten Kaufpreises behalten und mit dem Ausgleich versendet.

Der Prozess der Bestellung/Beauftragung und die Erfüllung des Dienstleistungsvertrags sind damit abgeschlossen.

Die dienstleistungsbeschreibenden Angaben, insbesondere Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Maß-, Gewichts-, Leistungs-, und Verbrauchsdaten sowie Angaben in Bezug auf die Verwendbarkeit von Geräten für neue Technologien sind insofern unverbindlich, als das gelieferte Werk nur unwesentlich (z.B. kreativprozessbedingt) von diesen Angeboten abweicht.

2. Speicherung Ihrer Bestellung

Den Vertragstext (E-Mail-Kommunikation) Ihrer Bestellung speichern wir. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Die DSGVO sieht in § 13 Abs. 1 TMG, § 4a Abs. 1 Satz 2 BDSG vor, dass der Kunde eine Unterrichtung in allgemein verständlicher Form zu erhalten hat. Nach Art. 4 Ziff. 11 DSGVO geben Sie die datenschutzrechtliche Erlaubnis, dass ich Ihre Daten für die Auftragsabwicklung verarbeiten und speichern darf, bis die Bestellung abgewickelt ist. Die Daten werden auf diesem Papier archiviert und ggf. bei der Versendung eines Pakets mit der Ware an Sie dem bevorzugten Post-Dienstleister zum Zweck des Versands weitergegeben. Nach diesen Vorgängen lösche ich Ihre Daten aus meiner Auftragsarchivierung.

3. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

4. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf

Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Mindestbestellwert beträgt 20 Euro. 'Alle Preise sind Endpreise.'

Achtung! "Kein Steuerausweis aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung (§ 19 UStG)"

Die Zahlung des Kaufpreises und der gegebenenfalls anfallenden Versandgebühren ist mit Abschluss des Dienstleistungsvertrags fällig. Die Kosten für den Versand an eine Adresse in Deutschland belaufen sich auf 6 Euro (inkl. Verpackung und Versand). 

Der Verkäufer bietet für Bestellungen aus Deutschland verschiedene Zahlungsarten an, PayPal, Vorkasse oder Barzahlung. Bestellungen aus dem Ausland werden nicht berücksichtigt. Bei Zahlung via PayPal wird der Kunde während des Bestellprozesses automatisch auf die PayPal-Seite weitergeleitet. Der Verkäufer behält sich vor, einzelne Zahlungsarten in Abhängigkeit von einer Bonitätsauskunft auszuschließen.

Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

5. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder durch Anzahlung und Restbetrag-Übergabe bei Lieferung. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

SEPA-Lastschriftmandat: Erteilt der Kunde dem Verkäufer ein SEPA-Lastschriftmandat, erfolgt der Einzug der Lastschrift erst nach der Rechnungsstellung und wird dem Kunden spätestens einen Geschäftstag vor Einzug vorab angekündigt. Der Kunde sichert zu, für entsprechende Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Kunden, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch den Verkäufer verursacht wurde.

6. Lieferbedingungen

Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir die Ware, soweit der bestellte Artikel vorrätig ist, innerhalb einer mit dem Kunden vereinbarten Zeitrahmen (Montag bis Freitag, gesetzliche Feiertage ausgenommen) nach Zahlungseingang in den Versand. Auf Verzögerungen bei der Herstellung, die dem vereinbarten Zeitrahmen sprengen, werden keine Preisnachlässe gewährt. Die Zeit, für die in der Dienstleistung erstellten Werks, sind immer Schätzzeiten und unterliegen einem kreativen Prozess. Die Dauer ist nicht vorhersehbar und unterliegt Schwankungen, die je nach Kreativprozess mehrere Wochen dauern können.

Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift bringen wir die Ware, soweit der bestellte Artikel vorrätig ist und sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 5 Werktagen (Montag bis Freitag, gesetzliche Feiertage ausgenommen) nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand.

Grundsätzlich ist der Umtausch ausgeschlossen, da jedes Werk extra nach den Wünschen des Kunden in einer Dienstleistung hergestellt, angefertigt, zusammengefügt oder angebracht wird.

Kein Anspruch auf Lieferung, wenn ein Artikel nur begrenzt lieferbar und der Bestand erschöpft ist. Sollte eine Lieferung aufgrund des Lagerbestands nicht möglich sein besteht kein Anspruch auf Lieferung.

Sollte das eine Dienstleistung nicht verfügbar sein, und/oder sollte ein Umtauschnotwendig sein, ist Zug um Zug gegen Rückzahlung des Kaufpreises oder Verrechnung bei Bestellung anderer Dienstleistungen möglich.

Der Verkäufer ist zu Teilleistungen berechtigt, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.

7. Gewährleistung

Der Verkäufer haftet für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware aus der Dienstleistung. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht für vom Verkäufer uns gelieferte Waren 12 Monate.

8. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Claudia Gerlang, Roßkamp 4, 45883 Gelsenkirchen, E-Mail: cg@catbag.biz, Telefon: 0209 8180408 (zu Ortsverbindungstarifen aus dem deutschen Festnetz oder aus den Mobilfunknetzen zu Ihren Vertragskosten zur Verbindung ins Festnetz) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Beschaffung von Waren und Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

9. Haftung

Die Haftung des Künstlers/Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie die Haftung wegen eines arglistig verschwiegenen Mangels oder der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie wird durch diese AGB nicht beschränkt. Durch diese AGB nicht beschränkt wird ferner die Haftung des Künstlers/Verkäufers für Schäden beruhend auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

Liegt keiner der vorgenannten Fälle vor, ist die Haftung des Verkäufers für Schäden aus der Verletzung einer Pflicht, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags also überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertraut und vertrauen darf (vertragswesentliche Pflicht), begrenzt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Im Übrigen ist die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen.

Soweit die Haftung für Schäden in Punkt 8 begrenzt ist, gilt dies auch für eine etwaige Haftung der Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter des Künstlers/Verkäufers.

10. Ergänzung und Änderungen

Der Künstler/Verkäufer ist bei einer Veränderung der Marktverhältnisse und/oder der Gesetzeslage und/oder der höchstrichterlichen Rechtsprechung auch bei bestehenden (Dauer-) Schuldverhältnissen berechtigt, diese AGB und/oder die jeweils gültige Preisliste des Künstlers/Verkäufers mit einer Frist von vier Wochen im Voraus zu ergänzen und/oder zu ändern, sofern dies für den Kunden zumutbar ist. Die jeweiligen Änderungen werden dem Kunden schriftlich (per E-Mail genügt) bekannt gegeben. Die Ergänzungen bzw. Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Kunde nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Zugang der Änderungen und/oder Ergänzungen diesen schriftlich oder per E-Mail widersprochen hat, vorausgesetzt der Künstler/Verkäufer hat auf diese Wirkung des ausbleibenden Widerspruchs ausdrücklich hingewiesen. Ein etwaiger Widerspruch des Kunden ist schriftlich an

CLAUDIA GERLANG „CatBag by CG“

Hugostr.18

45897 Gelsenkirchen

Tel.: +49(0) 209 8180408

E-Mail: cg@catbag.biz

zu richten.

11. Datenschutz

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Dienstleistungsvertrags werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung des Werkes notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

 

CLAUDIA GERLANG „CatBags by CG“

Hugostr. 18

45897 Gelsenkirchen

Tel.: +49(0) 209 8180408

E-Mail: cg@catbag.biz

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu
forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden
Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der  verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. 

12. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

13. Alternative Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

©2019 CatBagbyCG • ImpressumAGB